Der Testbericht zum Mobiletelefon Doro 7030x

Doro 730x

Ratgeber zum Seniorenhandy Doro 730x

Es ist ein tolles Telefon für aktive Senioren. Es ist robust gestaltet und punktet mit Stoß- und Wasserfestigkeit. Optimal geeignet, wenn Ihr gerne an der frischen Luft unterwegs seit. Die Tasten sind so weit auseinander angeordnet, dass sie einfach zu bedienen sind, beim Telefonieren und beim Versenden von SMS. Das HD Voice sorgt dafür, dass beide Gesprächspartner hervorragend zu verstehen sind. Für die Sicherheit tut das Mobiletelefon Doro 730x auch einiges. Es hat eine Notruftaste und wird von dem Response by Doro Dienst unterstützt. Das Gehäuse hat eine Soft-Touch-Beschichtung, wodurch es sicher in der Hand liegt. Das Handy ist also bestens für den Einsatz draußen geeignet.

Die Vorteile des Doro 730x zusammengefasst:

Der Ton ist laut und kristallklar. Es punktet mit einem großen Farbdisplay. Für den Fall der Fälle gibt es eine Notruftaste, welche Ihr hoffentlich nie benötigt. Ein kurzer Regenschauer ist ungefährlich, denn das Doro 730x ist wasserfest nach IP54.

Die Top-Punkte und die wichtigsten Funktionen:

  • 4G und LTE fähig
  • eine Notruftaste
  • 2 Megapixel Kameraauflösung
  • mit GPS
  • mit HAC, also kompatibel mit den gängigen Hörgeräten
  • der Klang ist klar und laut
  • Freisprecheinrichtung vorhanden
  • eine visuelle Anrufanzeige
  • eine hintergrundbeleuchtete Tastatur
  • ein Rechner
  • ein Kalender mit einer Erinnerungsfunktion
  • eine Anzeige der Gesprächsdauer
  • mit Firmware Over-the-air-Updates (FOTA) = Updates immer und überall
  • ICE, die Abkürzung für in Case of Emergency und bedeutet, dass Telefonbucheinträge von im Notfall zu benachrichtigenden Personen unter ICE zu finden sind
  • klassifiziert nach IP54, bedeutet Stab kann nur in geringen Mengen eindringen und es ist sicher vor Spritzwasser, beispielsweise Regen
  • bei der Einrichtung hilft ein Assistent
  • ein Wecker

Das Doro 730x ist internetfähig:

Es gibt einen Webbrowser. Das Handy kann prima mit Facebook, Twitter geht nicht. Lesezeichen können gesetzt werden. Perfekt, um sich unterwegs ein paar wichtige Daten aus dem Netz zu ziehen.

Das Smartphone hat eingebaute Kameras.Die Kameras können nicht mit einem Autofokus punkten, aber es gibt ein Blitzlicht. Die Kamera kann Bilder aufnehmen und Videos aufzeichnen.

Wie viel Speicher kann das Seniorenhandy Doro 730x aufweisen?
Es hat einen internen Speicher mit einer Größe von 1.3 GB. Die Top-10-Kontakte werden angezeigt. Im Telefonbuch können mehr als 500 Einträge gespeichert werden.

Das Display bietet einiges:
Die Schriftgröße des hintergrundbeleuchteten Displays ist einstellbar. Die Displayschrift ist groß und es handelt sich um ein Farbdisplay. Die Kontraste können individuelle eingestellt werden. Hintergrundbilder sind anpassbar. Das Display ist 43,2 mm hoch und 57,6 mm breit. Wenn Ihr eine eingeschränkte Sehfähigkeit habt, könnt Ihr Euch über optionale Display-Darstellungen freuen. Die Pixelauflösung beträgt 320 x 240 Pixel, es ist ein QVGA-Display, welches weniger Rechenleistung und Speicher als ein VGA-Display benötigt. Allerdings ist es kein Touch-Display.

SMS mit dem Handy verschicken.
Kein Problem, es kann sogar MMS verschicken. Eine MMS kann nicht nur Text verschicken, sondern auch Bilder, Videos und Dokumente. Es hat eine Texterkennung und kann eine Notruf-SMS mit GPS-Position absetzen.

Welche Töne und Signale bietet das Gerät?
Es bietet stolze 22 polyphone Klingeltöne, darunter auch ein Prioritätsgespräch-Alarm. Der Klingelton kann jederzeit abgestellt werden. Ohne die Stufe „Aus“ gibt es 15 Ruftonlautstärken und den Vibrationsalarm.

Wie ist die Akustik?
Es hat keinen Übersteuerungsschutz. Dafür ist es HD-Voice zertifiziert, was bei beiden Gesprächspartnern für einen klaren Klang sorgt. Es bietet eine Hörgerätekompatibilität mit T4/M4 und T3/M3, was die meisten gängigen Hörgeräte einschließt. Der maximale Empfangspegel liegt bei 35 dB. Die maximale Ruftonlautstärke, gemessen in einem Meter Abstand, liegt über 75 dB. Das Mikrofon kann stumm geschaltet werden. Der Lautsprecher überzeugt mit sieben Lautstärkeeinstellungen. Natürlich gibt es eine Klangregelung.

Die Maße des Gerätes:
Das Handy hat eine Größe von 138 x 60 x 13 mm und wiegt inklusive Batterien 119 g.

Gibt es Kabelanschlüsse?
Ja, wenn ihr mögt, könnt Ihr einen Kopfhörer über einen 3,5 mm Anschluss benutzen.

Was solltet Ihr über den Stromverbrauch wissen?
Es hat einen AC-Adapter 5V 550mA und enthält eine 1600mAh Li-Ionen Batterie, womit Ihr bis zu 330 Stunden Standby-Zeit habt und bis zu 8 Stunden Nutzungsdauer habt.

Wichtige technische Angaben:

  • 3G Frequenzen
  • 3G-Datenübertragungsrate HSPA+
  • mit A-GPS
  • mit Bluetooth Version 4.2
  • ein MT6731V/ZA Chipsatz
  • mit GSM Band 900/ 1.800/ 1.900
  • mit Micro SD Speicherkartentyp
  • mit Micro-SIM 3FF
  • mit VCard-Unterstützung
  • WLAN
  • SAR Kopf 0.791
  • SAR Körper 1.565
  • SAR Gliedmaßen 2.536
    – SAR ist die spezifische Absorptionsrate und zeigt an, wie viel Watt pro Kilogramm Energie vom Handy aufgenommen wird. Werte bis 2 sind gut.
  • es können zwei SIM-Karten eingelegt werden

Das Doro 1370 ist eine Alternative zum Doro 730x.
Die Kamera punktet mit einem Megapixel mehr in der Auflösung. Das Display ist 2,4 Zoll groß. Im Bereich der Töne bietet das Doro 1370 einiges, so hat es einen Tastenton, es gibt 9 polyfone Klingeltöne und sieben Stufen der Ruftonlautstärke gerechnet ohne den Punkt „Aus“. Gemessen aus einem Meter Entfernung beträgt die maximale Ruftonlautstärke mehr als 83 dB.

Das Handy bietet noch ein paar gute Details, so hat der Kalender eine tägliche Erinnerung, es sind bis zu 60 Anrufprotokolle möglich. Das Gerät bietet 4 Direktwahltasten und 100 Telefonbucheinträge, wobei es möglich ist mehrere Nummern für einen Kontakt zu speichern. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Euch eine White-List mit zugelassenen Rufnummern erstellen. Die Tasten sind getrennt voneinander, wobei eine Taste die SMS-Taste ist. Es besteht die Möglichkeit, nicht gewünschte Aktionen auszublenden.

Für die Technikfans unter Euch folgen hier noch ein paar technische Angaben. Das Telefon ist nach T3/M4 kompatibel mit gängigen Hörgeräten. Die Maße des Gerätes sind 125 x 61,5 x 12 mm und es wiegt inklusive Batterie 13g weniger als die Variante 730x. Enthalten ist eine Li-Ionen Batterie mit 1000mAh, welche Euch eine Standby-Zeit von bis zu 530 Stunden und eine Nutzungsdauer von bis zu 7 Stunden Nutzungsdauer ermöglicht. Es bietet die Bluetooth-Version 3.0, hat GPRS und der Speicher kann mit einer microSD 32 GB wachsen und es hat 8 MB RAM. Die SAR-Werte liegen bei 0.392 für den Kopf. 1.479 für den Körper und 3.226 für die Gliedmaßen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.