Ist das Punkt MP01 zu empfehlen?

Mit dem Punkt MP01 Tastenhandy können Sie nicht mehr und nicht weniger als Anrufe tätigen und SMS-Nachrichten senden und empfangen. Kurz gesagt: Das MP01 bietet genau das, was ein Mensch braucht. Sie können Telefonieren und „simsen“. Der ganze andere Quatsch, der nur Zeit und eventuell sogar Geld kostet, wurde einfach weggelassen. Doch ist das schicke Mobiltelefon überhaupt zu empfehlen? Ihre Meinung ist gefragt. Schreiben Sie uns gern Ihren Kommentar direkt unter diesen Beitrag.

Die technischen Details des Punkt MP01:

Das MP01 ist in drei schlichten Farben erhältlich: schwarz, weiß und braun. Mit nur 88 Gramm ist es relativ leicht. Der Akku bietet eine Kapazität von 1.000 mAh, kann im Gegensatz zu vielen anderen Tastenhandys allerdings nicht ausgetauscht werden. Das Display ist 2 Zoll groß und wirkt auf uns, als sei es sehr gut lesbar. Der Bildschirm besteht aus dem sogenannten Gorilla Glas 3. Solche Standards sind in der Regel nur bei Outdoor-Tastenhandys zu erwarten, bspw. beim Cyrus CM17 und bieten starken Schutz gegen Stürze. Im MP01 wird als Simkarte eine Micro-Sim genutzt. Ein Simkartenadapter ist dem Lieferumfang beigefügt (siehe Fotos). Zum Aufladen des Handys wird ein USB-Kabel im Micro-Format benötigt. Hilfreich erscheint die integrierte Bluetooth-Funktion. Über Bluetooth können Tastenhandys bspw. mit einem Autoradio verbunden werden.

Telefonieren und „simsen“ mit dem Punkt MP01

Die Eingabe von Textnachrichten (SMS) erleichtert das MP01 Mobiltelefon durch die sogenannte T9-Funktion, einer automatischen Worterkennung. Telefonieren können Sie direkt am Ohr, aber auch über die integrierte Freisprechfunktion.

Unser Eindruck zum Punkt MP01

Das Tastenhandy wirkt hochwertig verarbeitet und sieht echt gut aus. Das Gesamtkonzept überzeugt! Die Bedienung soll einfach und verständlich sein, die Gesprächsqualität beim Telefonieren sehr gut. Testen konnten wir das Mobiltelefon bisher leider noch nicht, da sich die Schweizer Firma Punkt trotz mehrfacher Anfragen nicht bei uns gemeldet hat. Nun gut, wir möchten es Ihnen überlassen, hier im Kommentarbereich eine Einschätzung und Erfahrung zum MP01 abzugeben. Wie sind Ihre Erfahrungen zum Punkt MP01? Was finden Sie toll, was hätte besser sein können? Sachliche Kritik ist immer willkommen 😉

Kaufen können Sie das Punkt MP01 unter anderem bei amazon.de*.

Ein Kommentar

  1. Hi,

    ich benutze das Handy seit ca. 3 Wochen. Ich persönlich bin begeistert und für einen digitalen Detox, gibt es m. M. nach nichts Vergleichbares. Haptik, Design und Verarbeitung sind sehr gut. Die Menüführung ist intuitiv und übersichtlich. Softwarefehler wie beim MP02 gibt es nicht. Die Klingeltöne gefallen mir sehr gut und heben sich aus der Masse hervor. Sprachqualität und Empfang sind top. Nachteil auf Dauer, wird die ausschließliche 2G Nutzung sein. Hier in DE vorerst kein Problem, aber schon bei unseren direkten Nachbarn, sieht es schon jetzt düster aus.

    + Design
    + Haptik
    + Verarbeitung
    + Exklusivität (ich werde öfters auf meinen „Taschenrechner“ angesprochen 😀
    + Sprachqualität und Empfang
    + Naturbasierte, ausgefallene Klingeltöne
    + Akkulaufzeit
    + Gorillaglas 3 Display
    + (etwas hakeliger) physischer Lautstärkeregler im Gegensatz zum MP02
    + Wecker und Erinnerungsfunktion

    – funkt ausschließlich im 2G Netz (in der EU kaum noch nutzbar, Ausnahme DE)
    – Nanosim kann nur mit Adapter (im Lieferumfang) genutzt werden
    – unterstützt kein Dual-Sim
    – laden über Micro USB (die Klappe zu öffnen, ist recht fummelig)
    – umständlicher Import von Kontakten (am besten einfach eintippen)
    – kein Taschenrechner an Bord
    – eher hochpreisig (relativ, man bezahlt für Exklusivität)

Kommentare sind geschlossen.