crosscall shark x3 outdoor auf steinen

Crosscall Shark-X3

Das Shark-X3 von Crosscall ( TREKKER-M1 Core ) ist ein perfekter Begleiter für den Outdoorbereich und alle, die ein richtiges Aktion Handy wünschen. Das Outdoor Handy Shark X3 ist wasser- und staubdicht. ES kann bis zu 30 Minuten lang in einer Tiefe von 1 Meter in Wasser ( auch Salzwasser ) eingetaucht werden, ohne das Wasser ins Gehäuse eindringt. Dank dem Floats Kozept „Air Capsule“ schwimmt das Handy und geht nicht unter. Die Akkulaufzeit ist mit 264 Stunden im Standby-Modus angegeben.

  • IP68 – Schwimmfähig
  • SOS-Funktion – Integrierte Pfeife
  • Kamera 5MP

crosscall shark x3 front ansicht
Werbung: Das Crosscall Shark-X3 kaufen bei
amazon.de
ebay.de

Mit einem Gewicht von nur 141g und den Abmessungen von 134×61×24 mm ist das Shark-X3 ein unauffälliger Begleiter in der Hosentasche. Mit der IP 68 Norm ist das Shark X3 Staub + Wasserdicht
( Salzwasserdichtheit 2m / 60mn ). Mit der Eingebauten Kamera ( 5 MP + BLITZ ) werden schone Bilder mit ausreichender Qualität gemacht.
Unten findet Ihr einige Foto Beispiele, die ich mit dem Crosscall Shark X3 gemacht habe.

Das Tastentelefon läuft mit dem Betriebssystem Android TM.

Testbericht und Fazit
Positiv
+ Wasserdicht
+ hohe AkkuLaufzeit
+ schwimmt ( geht nicht unter )
+ SOS Funktion
Negativ
- Handbuch extrem kleine Schrift
Fazit: Das Crosscall Shark-X3 ist ein solides Handy für den Outdoor Einsatz!

sonstige Bilder Test vom Handy

Das Handy hat uns durch die stabile und robuste Bauweise überzeugt. Und die Größe des Tastenhandy passt in jede Hosentasche und im Outdoor Bereich in jeden Rucksack.

Die Kamera-Leistung:

Mit den aufgenommenen Fotos sind wir insgesamt durchaus zufrieden. Die 5MP-Kamera Handykamera macht unserer Einschätzung nach ganz gute Fotos. Es gibt viele Einstellungen, die das Fotografieren vereinfachen und die Bilder aufbereiten. Einfache Farb Bilder oder Bilder in Graustufen bzw. Sepia ist kein Problem. Weißabgleich oder verzögernde Aufnahmen können einfach mit Shark-X3 erstellt werden. Schauen Sie sich unsere Beispielbilder an:

Sprache auf Deutsch umstellen

Das Handy wird mit der Spracheinstellung „Französisch“ ausgeliefert. Die Sprache lässt sich aber schnell und einfach auf Deutsch / Englisch / Türkisch /… umstellen.

Im Menü – Telefon Einstellung – kann man seine gewünschte Sprache einstellen.

Einsetzen SIM Karte / Akku

Damit die SIM Karte oder der Akku eingesetzt werden kann. Muss auf der Rückseite 3 Schrauben gelöst werden.
Die Abdeckung lässt sich dann mit etwas druck vom Handy lösen. Nachdem Einsetzten des Akku oder der SIM Karten muss man darauf achten, das die Rückseite wieder dicht verschlossen ist. Ansonsten ist das Handy nicht mehr Wasserdicht bzw. bleibt nicht mehr auf der Wasseroberfläche und geht unter.

Zurücksetzen in Werkseinstellung

Um das Handy in die Werkseinstellung zurückzusetzen, sind folgende Schritte nötwendig:

  • Menü starten ( Knopf in der Mitte )
  • Einstellungen
  • Werkseite Einstellungen wiederherstellen
  • Telefoncode eingeben
  • Mit Ok Bestätigen

Fragen zu Ihrem Crosscall Shark-X3 Outdoor Handy

1.) Kann ich das Shark-X3 per Bluetooth mit meinem Iphone verbinden? -> Nein, unsere Tests am 11/2021 hat es mit IOS 15.X und Iphone SE2 nicht funktioniort. Das Tastenhandy X3 hat sich nicht mit dem Iphone verbunden.

2.) Kann ich Bilder ohne zusatz Software auf den PC / Mac übertragen? -> Ja, das Telefon wird als normaler USB Medien Stick erkannt.

3.) Kann ich die Bilder auch mit Linux auf den PC übertragen oder benötige ich dazu Windows? -> Ja, ist möglich. Getestet haben wir es mit der aktuellen OpenSuse, Rocky Linux und Ubuntu Version. Jedesmal wird das Handy als normaler USB Stick erkannt

Weitere Interessante Berichte und Übersichten:

Weitere Handy Test Berichte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.