Nokia 6600i slide

Testbericht
Positiv
+ wertig verarbeitet mit Edelstahl
+ leichte Bedienung
+ gute Ausstattung
+ klein und kompakt
Negativ
- keine LED-Benachrichtung
- zu kurze Leuchtdauer des Displays
Fazit: Sehr gut verarbeitetes und leicht bedienbares Slider-Handy. Klare Kaufempfehlung.
Nokia 6600i slide hier kaufen*

Das Slider-Handy Nokia 6600i macht Spaß! Auch wenn es bereits seit 2009 auf dem Markt ist, weiß es durch seine hochwertige Verarbeitung und Langlebigkeit auch heute noch klar zu überzeugen. Lesen Sie unseren Erfahrungsbericht:

Das gehört zur Ausstattung des Schiebehandys: Das Gehäuse des Nokia 6600i slide besteht zu großen Teilen aus Edelstahl (stainless steel) und ist insgesamt sehr gut verarbeitet. Die rückseitige Kamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixel mit Autofokus und schießt brauchbare Bilder. Das sehr gut ablesbare Display ist mit 240×320 Pixel (2,2 Zoll) ausreichend groß. Zudem scheint sich bei diesem Nokia kein Staub unter dem Display zu entwickeln. Der Akku (Modell BL-4U) ist austauschbar und nach wie vor erhältlich. Aufgeladen werden kann das Slider-Handy entweder über ein Micro-USB-Kabel oder über ein Original Nokia-Ladekabel (z.B. AC-3E). Für das Entfernen der Akkuabdeckung bedarf es nach unserer Einschätzung etwas Übung. Die Bedienungsanleitung ist sehr ausführlich, beschreibt aber nicht alle Funktionen (Infos über den Sensor fehlen). In die Steckplätze des Handys passen eine Simkarte im Mini-Format (Standard-Simkarte) sowie eine Micro-SD-Speicherkarte. Eine Bluetooth-Funktion ist mit an Board.

Funktionen und Programme: Das Telefon bietet eine solide Grundausstattung der wichtigsten Anwendungen. Sie finden einen Musik-Player für Ihre MP3-Songs, ein FM-Radio (funktioniert nur mit angeschlossenem USB-Headset, z.B. Nokia WH-203), Sie können bis zu einstündige Sprachaufnahmen tätigen (wird als .amr-Datei gespeichert) sowie klassische Funktionen wie Notizen, Wecker, Kalender, Aufgaben, Rechner, Umrechner, Weltzeituhr sowie eine Stoppuhr nutzen. Auch das Surfen ist begrenzt möglich, so konnten wir bspw. die Seite von Spiegel Online besuchen und immerhin den Text lesen.

Hintergrundbilder und Klingeltöne: Das Nokia biete 4 Themes mit teils beweglichen Hintergründen, welche schön anzusehen sind (bspw. über den Bildschirm schwimmende Fische in einem Korallenriff). Es können zudem mehr als 20 Hintergrundbilder ausgewählt werden, welche allesamt kräftige Farben besitzen. Leider lässt sich die Dauer der Bildschirmbeleuchtung nicht einstellen. Sie können Ihren Klingel- oder Signalton aus knapp 30 verschiedenen, bereits vorhandenen Tönen auswählen, aber auch eigene MP3 Musik verwenden.

Telefonieren mit dem Nokia 6600i slide: Die Sprachqualität ist für unseren Geschmack eher mittelmäßig. Positiv ist, dass auch im zugeschobenen Zustand telefoniert werden kann. Man muss die Tastatur nicht zwingend ausfahren.

Nachrichten und Texte verfassen: SMS können Sie entweder manuell eintippen oder aber mithilfe der automatischen Worterkennungsfunktion T9. Das Schreiben funktioniert sehr gut, auch wenn die obere Tastenreihe nicht perfekt erreichbar ist.

Bedienung: Das 6600i lässt sich sehr leicht bedienen, die Navigstionstaste ist ebenfalls gut anwählbar. Die Menüführung ist bei den meisten Nokia Tastenhandys verständlich und einfach.

Spiele: Wir haben insgesamt 13 verschiedene Spiele auf dem Nokia 6600i slide gezählt, was jedoch je nach Anbieter bzw. Branding des Handys variieren kann. Darunter waren Spiele-Klassiker wie Snake III (quasi in 3D), Seasweeper, Bounce Tales oder Brain Champion Gehirntraining. Es befinden sich zudem viele Demoversionen auf dem Schiebehandy, bspw. Solitaire, Tetris, Sims 2, Wer wird Millionär, World Series of Poker, Block Breaker Deluxe 2 oder Bejeweled, welche teilweise aber nur extrem kurz spielbar sind.

Das Nokia 6600i slide hier kaufen*. EAN: 6438158098930

Fragen zum Nokia 6600i slide Tastenhandy mit Schiebefunktion:

1.) Wie kann ich das Handy auf die Werkseinstellung zurücksetzen? -> Gehen Sie ins Menü, wählen die Einstellungen und gehen dann auf Punkt 14, Werkseinstellungen. Dort können Sie nur die Einstellungen zurücksetzen oder aber „Alles zurücksetzen“, wo dann auch Ihre privaten Daten wie Kontakte, Nachrichten und Medien gelöscht werden. Es wird ein Sicherheitscode benötigt. Standardmäßig wird hier 12345 eingegeben.

2.) Kann ich mit dem Handy E-Mails abrufen? -> Ja, dies ist grundsätzlich möglich. Gehen Sie hierzu in das Menü und dann zu den Mitteilungen. Sie können unter „Mein Postfach“ ein E-Mail-Postfach einrichten. Sie benötigen hierzu die POP3 und SMTP Servereinstellungen Ihres Anbieters sowie E-Mailadresse und Passwort. Wir haben diese Funktion (zumindest den E-Mail-Abruf) erfolgreich testen können, haben aber ein zwei Anläufe benötigt, um auch wirklich alle Einstellungen korrekt vorzunehmen. Empfangen von E-Mails ist daher möglich (wenn auch nur Mails, welche nicht sehr groß sind). Möchten Sie Änderungen am Postfach vornehmen, gehen Sie in die „Mitteilungseinstellungen“ und wählen dann „E-Mail-Mitteilungen“ sowie „Postfächer bearbeiten“. Es wird eine Internetverbindung benötigt, um sich mit dem Postfach zu verbinden.

3.) Wie kann ich die Frontkamera bedienen? Wofür ist diese? -> folgt

4.) Im Menü lässt sich ein Sensor einschalten, welche Funktion wird hierdurch genau aktiviert? -> folgt

5.) Kann ich das 6600i slide über Bluetooth mit dem Autoradio verbinden? -> folgt

Ähnliche Beiträge:

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.