Gigaset GL390

Gigaset GL390 Seniorenhandy

Das Komforthandy für Senioren?

Heute schauen wir uns einmal das Gigaset GL390 Seniorenhandy genauer an. Es handelt sich dabei nicht um ein Siemens Gigaset, wie wir es von früher als Festnetztelefon kennen. Das hier vorgestellte Gigaset GL390 ist ein echtes Handy für unterwegs. Es bietet viele Komfortfunktionen speziell für Senioren, doch kann es auch überzeugen? Lesen Sie die Einschätzung von Tastenhandy.de.

Fazit:
Positiv
+ umfangreiche Bedienungsanleitung
+ 3 Kurzwahltasten (Tasten A, B und C)
+ große Tasten
Negativ
- Ladestation anfällig für Schäden
Einschätzung: Das Gigaset GL390 ist grundsätzlich gut für ältere Menschen geeignet. Es ist leicht, bietet große Tasten und die Bedienung ist einfach. Schwachpunkt ist die anfällige Ladestation.

Was hat das Gigaset GL390 technisch auf dem Kasten?

Die Technik und der Funktionsumfang wurden speziell auf die Zielgruppe abgestimmt. Der 2,2 Zoll große Bildschirm ist horizontal ausgerichtet, ein klassisches Erkennungsmerkmal eines Seniorenhandys. Der Akku bietet nur 800 mAh, kann aber dennoch überzeugen und bei entsprechender Nutzung bis zu einer knappen Woche durchhalten. Aufladen können Sie den Akku mithilfe der Ladestation oder über das USB-Ladekabel (beides im Lieferumfang enthalten, zum Beispiel beim Neukauf über amazon.de).

Das Handy bietet sogar Platz für gleich zwei Simkarten (Format Micro-Sim) sowie einer Speicherkarte im MicroSD-Format. Die integrierte 0,3 Megapixel Kamera reicht für einfachste Schnappschüsse aus. Auf Wunsch können Sie auch Funktionen wie die eingebaute Taschenlampe, die Weckfunktion oder einen Kalender nutzen. In den Kalender können Sie sogar Ereignisse bzw. Termine eintragen. Selbst ein UKW-Radio bietet das GL390. Sie können demnach Radiosender empfangen. Die Radio-Antenne ist im Handy integriert.

Das Gigaset GL390 hat übrigens keine Bluetooth-Funktion und bietet zudem keinen Kopfhöreranschluss.

So lässt sich das Gigaset GL390 bedienen

Sie möchten mit dem Gigaset einfach nur erreichbar sein oder wichtige Familienkontakte anrufen? Kein Problem! Hier überzeugt das seniorenfreundliche Tastenhandy mit seinen drei Kurzwahltasten. Dies sind die drei Tasten mit den Buchstaben A, B und C. Für jede der Tasten können Sie eine Rufnummer hinterlegen, was die tägliche Nutzung sehr erleichtern kann. Auch die Nummernansage kann hilfreich sein: Tippt man eine Rufnummer in das Tastenhandy ein, werden die Zahlen laut ausgesprochen. Auf der Rückseite des Handys befindet sich eine sogenannte SOS-Taste. Wird diese Taste gedrückt, werden je nach Einstellung bis zu 5 Rufnummern nacheinander angerufen und ein lauter Alarmton erklingt. Die Menüführung kann beim Gigaset GL390 ebenfalls überzeugen (Handy jetzt im Handyshop ansehen).

Das finden wir gut!

Insgesamt sehr hilfreich, wenn auch vielleicht von der Schrift her etwas klein, finden wir die Bedienungsanleitung. Diese zeigt eigentlich zu jeder Funktion und Möglichkeit die genauen Schritte auf. Eine sehr gut Hilfestellung. Sie suchen ein ähnliches Seniorenhandy? Schauen Sie sich unseren Testbericht zum Alcatel 2008G an.

Fragen zum Gigaset GL390:

  1. Ist das Handy hörgerätekompatibel? -> Ja.
  2. Wie wird die Tastensperre aktiviert? -> Auf der rechten Seite des Handys befindet sich ein Schiebeschalter. Diesen können Sie zum Aktivieren der Tastensperre nach oben bzw. wieder nach unten schieben.
  3. Wie kann ich die sprechende Tastatur (Ansage der Zahlen) ausstellen? -> Dies geht im Menü bei den Einstellungen beim Punkt Sprachausgabe: Gehen Sie hier zu der Nummerneingabe und wählen dann An/Aus.
  4. Kann ich jede beliebige Simkarte nutzen? -> Ja, wenn Sie das Handy neu kaufen, ist es ohne Simlock und Sie können bspw. Anbieter wie AldiTalk nutzen o.ä.
  5. Wie kann ich das Gigaset GL390 in den Werkszustand versetzen? -> Möchten Sie bspw. vor der Weitergabe des Handys die Werkseinstellungen wiederherstellen, geht dies sehr leicht über das Menü -> die Einstellungen -> und dann gehen Sie auf den Punkt „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Das geforderte Telefonpasswort lautet standardgemäß „0000“.
  6. Welche Taste muss ich drücken, um ein Foto zu machen? -> Zur Kamerafunktion gelangen Sie über das Menü -> Multimedia und dann -> Kamera. Um dann ein Foto aufzunehmen, drücken Sie die Taste 5. 

Der Beitrag enthält Werbelinks zum Onlineshop vom amazon.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.