threema kaios

KaiOS mit Threema

Da wir aktuell sehr vielen Anfragen erhalten, wie man Threema auf KaiOS installiert. Geben wir hier mal den Aktuellen Stand bzw. die Entwickung zu dem Thema bekannt.

Vorab: Aktuell ist es nicht möglich den beliebten Messanger Threema auf KaiOS zu installieren.

Wir von tastenhandy.de stehen in Kontakt mit dem Hersteller KaiOS und versuchen die aktuellen Stand der Entwicklung zu erfahren.

Die Letzte Antwort von 03/2021 war leider negativ:  Threema and Telegram are currently not supported.
Aber die Entwicklung arbeitet daran, damit Threema auf KaiOS läuft. Bis jetzt ist uns noch kein Zeitpunkt bekannt, wann Threema unter KaiOS läuft.Wir versuchen

Sobald wir mehr Informationen erhalten, werden wir euch hier Informieren!

Hier seht Ihr den aktuellen Status:

aktueller StatusDatum der Fertigstellung
in der Entwicklungnoch Unbekannt

Was ist KaiOS

KaiOS ist ist ein ressourcenschonend Betriebsystem von der Firma Kai OS Technologies ( https://www.kaiostech.com ). Das System baut auf das Firefox OS ( Linux Basierend ) auf und wird für sogenannte Featurer-Phones entwickelt. Ein Featurer-Phones ist ein Mobiltelefon, das mehr kann als nur telefonieren.

Die Besonderheit von KaiOS sind die Unterstützung von neunen Technicken, die Normalerweise nur Smartphone Unterstützen. Dazu gehören: NFC, GPS, 4G, HTML5 Anwendungen, DualSim und WLan. Wegen dem kleinerem und nicht per Touch bedienbaren Bildschirm ist die Akkulaufzeit im vergleich zu Smartphone deutlich besser. Neue Anwendungen könenn einfach über den App Store KaiStore herruntergeladen werden. Zusätzlich unterstützt wird da Updaten per Wlan, auch Over-The-Air-Updates genannt unterstützt. Diverse Apps und Dienste werden als bei der Grundinstalltion bereits installiert. Darunter sind Bekannte Namen wie z.b.: Twitter, Facebook und Youtube. Der Nachteil ist, das Applikationen, die auf Java basierend derzeit noch nicht unterstützt werden.

Hier schonmal eine Auswahl von Handys mit KaiOS:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.